Integrationscoach

Mit der Weiterbildung zum Integrationscoach erlangen Sie die idealen Voraussetzungen und Kompetenzen
um jugendliche & erwachsene Migranten/innen bei der Integration in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt
zu begleiten.

Anschließend sind Sie fit für den Einsatz in diversen Arbeitsbereichen, wie z. B.:

  • in der Flüchtlingshilfe
  • in Sozialberatungsstellen
  • als Bildungsberater

 

Dauer und Finanzierung der Weiterbildung

Die Weiterbildung zum Integrationscoach verläuft über 12 Wochen.

Es besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch das Jobcenter / Arbeitsagentur.
Teilnehmer können für die Kursgebühren natürlich auch selbst aufkommen (Selbstzahler).

 

Inhalte des Kurses

 

Kommunikation & Coaching

Rhetorik, Körpersprache, Kommunikationsmodelle & -techniken, Selbstreflektion, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Coachingmethoden, Fragetechniken, Konfliktmanagement, Motivationstechniken, Zeitmanagement, Mediation

 

Arbeitsmarkt & Bewerbungsprozess

Stärken- und Schwächenanalyse, Werte & Bedürfnisse, Stellenrecherche, Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsstrategien, Selbstpräsentation

 

Sozialkunde, Kultur & Recht

Arbeitsrecht, pol. Systeme, Werte, Traditionen, Sitten, interkulturelle Kompetenzen, Sozial- und Asylrecht.
Weiterqualifizierungen und Fördermöglichkeiten, Anerkennen von Berufen und Abschlüssen

 

Unterrichtszeiten

Montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

 

Maßnahmenummer

955/411/17